Projekte

2022

  • Anfertigung von Großmasken für das Stück „Masken“ Die Badische Landesbühne,  Regie: Carsten Ramm
  • Workshopbegleitung für das Theater MITEINANDERs in Potsdam
  • Portraitpuppen für „Die Spiegelfechter“ – Kabarett in der Orgelfabrik, Karlsruhe-Durlach
  • Ausstattung „Feuerwehr“ am Theater des Lachens Frankfurt Oder, Regie: Ronny Mernitz
  • Ausstattung „Refugium“ Regie Tilla Krachtowil
  • Puppenbau für „Braunes Rauschen“- eine Szenische Lesung mit Puppen und Installation zum SA-Terror der Köpenicker Blutwoche 1933. Spiel: Susi Claus
  • Puppenbau eines Trolls für privaten Auftraggeber
  • Anfertigung einer Großfigur als Marionette ,,The magic of large Marionettes in public space“ KiT- Kinder imTheater e.V
  • Ausstattungsberatung “Ein Frühstück geht auf Reisen” Regie: Eva Kaufmann
  • Portraitpuppen für HfS Ernst Busch BerlinStayin‘ Alive – Eine sonderbare Reise durch die Ewigkeitsfantasien der Menschen.   Regie: Karin Herrmann

2021

  • Puppenbau von zwei Kappmaulpuppen als glitzernd- sprechende Anana für das Theater Malente
  • Ausstattung und Puppen „Ralf Rüdiger-ein Rentier sucht Weihnachten“, Regie: Björn Langhans, Theater des Lachens
  • Portraitfigur „Brautvater“, privater Auftraggeber
  • Portraitpuppe für „Lass mich“, Idee und Spiel: Kerstin Röhn, Regie: Bastian Weiler, Theater Laku Paka
  • Ausstattungsworkshop zu „Lieber Papa Oberlin…!? Eine theatralische Reise nach Motiven aus dem Leben von Johann Freidrich Oberlin, Regie: Hans-Albrecht Weber, Theater MITEINANDERs/ Oberlin Werkstätten
  • Puppenbau zu „Still Life“ A CHORUS FOR ANIMALS, PEOPLE AND ALL OTHER LIVES, Regie: Marta Gòrnicka, Maxim Gorki Theater
  • Ausstattung und Puppen zu „Mascha und der Bär“, Regie: Björn Langhans, Weite Theater Berlin
  • Puppenbau für “ Kokopelli- ein seltsamer Vogel“,  La Ninfea Baroque Musical Ensemble Bremen

2020

  • Klappmaulpuppe „Nana Mouskouri“, in Zusammenarbeit mit Tanja Kämmer, privater Auftraggeber
  • Portraitpuppen als Marionetten“ Rolling Stones“, privater Auftraggeber
  • Puppenbau zu „Ghetto“ von Joshua Sobol, Regie: Malte C. Lachmann, Theater Lübeck
  • Ausstattung „Die Bremer Stadtmusikanten“, Theater Mensch Puppe! Bremen
  • Ausstattung und Puppen zu „Romeo und Julia“, Regie: Björn Langhans, Weite Theater Berlin
  • Puppenbau „Pepper Wutz“, Ravensburger Figurenspiel
  • Ausstattung und Puppenbau zu “ Das Dschungelbuch“, Regie: Philip Stemann, Produktion Kreis Stormarn, Theater Mensch Puppe! Bremen
  • Portraitpuppe für Ives Macak R-zieher

2019

  • Workshopleitung für Inklusives Theaterprojekt MITEINANDERs „Das Weihnachtswunder“ Oberlin Stiftung Hermannswerder
  • Figurenbau von Bunrakupuppen zu MYTHOS: Georg Benjamin: „Into the Little Hill“ am 92Y New York, Talea Ensemble, James Baker, conductor, Alexander Polzin, artistic concept, Sommer Ulrickson, choreographer
  • Puppenbau für „Dido und Aeneas“ Bremer Barockorchester GbR
  • Portraitpuppe für privaten Auftraggeber
  • Puppenbau von Mogli für „Das Dschungelbuch“ Produktion Kreis Stormarn
  • Portraitfigur für Pantomime Theater- Bodecker & Neander
  • Ausstattung und Puppenbau zu „Die kleine Hexe“ Theater&Philharmonie Thüringen: Puppentheater, Regie: Pierre Schäfer
  • Maskenbau für „Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ Jungen Theater Göttingen, Regie : Nico Dietrich
  • Puppenbau zu „Gehen oder der zweite April“ Hans-Otto-Theater Potsdam, Regie: Frank Abt

2018

  • Puppenbau für Figurentheater Marmelock, Regie: Lisa Augustinowski
  • Workshopleitung für Inklusives Theaterprojekt „Pinocchio oder das Abenteuer, ein Mensch zu werden“ Oberlin Stiftung Hermannswerder
  • Figurenbau zu „Dragonfly“ Theater Bremen, Regie: Armin Petras
  • Portraitpuppen für privaten Auftraggeber
  • Ausstattung Junges Theater Göttingen „Kleiner Mann -was nun?“, Regie: Peter Christoph Grünberg
  • Puppenbau zu „Anne Frank – dem Vergessen auf der Spur“ Die Artisanen, Regie: Uta Gebert, Bühnenbild: Stefan Spitzer, Puppenbau: Judith Mähler
  • Ausstattung „La Luna – Eine Reise zum Mond“, Open Air Theater auf dem Ziegenwerder, Co- Produktion des Theater des Lachens, Weiten Theater Berlin, Teatr Animaccii Poznan, Regie: Alexei Leliawski
  • Maskenbau zu „Carmen“ Grand Thèatre de Genève, Regie und Scenographie: Reinhild Hoffmann, Kostüme: Andrea Schmidt- Futterer
  • Puppenbau für „Kann das Gehirn das Gehirn verstehen?“ am Theater der jungen Welt Leipzig, Regie Tatjana Rese, Ausstattung: Reiner Wiesemes, Puppenbau: Judith Mähler, Musik: Thomas Wolter
  •  Klappmaulpuppe für Die Imhofs

2017

  • Figurenbau für „Netzwelt“ Hans Otto Theater, Regie: Alexander Nerlich, Bühne: Wolfgang Menardi
  • Maskenbau für „Embassy of Hope“ Thalia Theater, Regie: Gernot Grünewald, Ausstattung: Michael Köpke
  • Puppenbau für Kunstuniversität Graz „Woyzeck“, Regie: Sabine auf der Heyde
  • Ausstellungsgestaltung für Landestheater Coburg / Puppenmuseum Coburg
  • Ausstattung Junges Theater Göttingen „Barbara“, Regie: Peter Christoph Grünberg
  • Puppenbau Abraxas Saarländisches Staatstheater,  „Die kleine Hexe“ Regie: Jonas Knecht, Bühne: Michael Köpke, Kostüme: Heidi Walter
  • Puppenbau der Geister für Landestheater Coburg „Eine Weihnachtsgeschichte“, Regie: Philipp Löhle, Ausstattung Henrike Engel, Puppenbau: Judith Mähler
  • Stabpuppen als Schneemann Olaf für Puppenspieler-Familie Richter
  • Großfigur als Orca Wal für Bunny Rogers: Brig und Ladder Jul 7-Oct 9,2017 Whitney Museum of American Art
    Auftraggeber: Galerie Societè Berlin
  • Bühnenplastik als überdimensionale Blüte in Zusammenarbeit mit Robert Grap, Staatstheater Karlsruhe
  • Kostüm- und Bühnenbild „INVASION!“ Regie: Milena Paulovice, Junges Theater Göttingen
  • Kostüm- und Bühnenbild „Die Känguru Chroniken- Ansichten eines vorlauten Beuteltiers“ Regie: Nico Dietrich, Junges Theater Göttingen

2016

  • Handpuppen für Sam Sample Dialogmarketing und Verkaufsförderung
  • Stabpuppen für “ Ferwehrmann Sam“ Puppenspieler Nolde
  • Puppenbau für „Orpheus und Eurydike“ Vorarlberger Landestheater Bregenz, Regie: Alexander Kubelka
  • Puppenbau für Lehman Brothers – Aufstieg und Fall einer Dynastie, Theater Lübeck, Regie: Gernot Grünewald, Bühne & Kostüme Michael Köpke
  • Maskenbau für ELTERNSCHAU, Eltern sind eine merkwürdige Spezies, Silvia Jedrusiak Theater im Pumpenhaus Münster
  • Handpuppe für die Volksbank Regensburg
  • Bühne & Kostüme & Puppenbau „Der kleine Prinz“ Puppentheater nach Antoine de Saint-Exupéry | Bearbeitung: Milena Paulovics, Theater der jungen Welt Leipzig
  • Maskenbau für „Falstaff“ am Grand Théàtre de Genève, Musikalischer Direktor: John Fiore, Regie: Lucas Hemleb, Bühne: Alexander Polzin, Kostüme: Andrea Schmidt-Futterer

2015

  • Maskenköpfe “ Schuld und Sühne“ für die Bühne bearbeitet von Gernot Grünewald und Kerstin Grübmeyer, Landestheater Tübingen, Regie: Gernot Grünewald, Bühne & kostüme Michael Köpke, Dramaturgie: Kerstin Grübmeyer, Musik: Dominik Dittrich, Maskenbau; Judith Mähler
  • Klappmaulpuppe für Zebra Werbeagentur GmbH Chemnitz
  • Klappmaulpuppen  “ Show me!“ Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, Zeitgenössische Puppenspielkunst, Regie: Tilla Kratochwil
  • Maskenbau für Theatre Thump!
  • Anfertigung eines Kostümkopfes Theater O.N.
  • Figurenbau von lebensgroßen Theaterpuppen für „Die Weihnachtsgans Auguste „Theater Salz & Pfeffer
  • Klappmaulpuppen für „Der kleine Drache Kokosnuss“ Puppenspielerfamilie Richter
  • Anfertigung eines Großkostüms als Fernsehturm für DJ-Duo Lexy & K-Paul aus Berlin
  • Figurenbau für AIDA Cruises, Kostümbild: Wiebke Horn
  • Klappmaulpuppe für Kinderknigge in Wien
  • Klappmaulpuppen für die Werbeagentur Rio Nord GmbH, Puppenspieler: Pierre Schäfer
  • Figurenbau für B&S Objektservice GmbH Bad Homburg v.d.H.
  • Promotionkostüm/ blicke Kommunikation GmbH
  • Figurenbau einer Bunrakupuppe/ El Publico nach einem Stück von Frederico Garcià Lorca am Teatro Real in Madrid / Dirección musical: Pablo Heras-Casado, Dirección de escena: Robert Castro, Escenografía: Alexander Polzin, Figurines: Wojciech Dziedzic

2014

  • Figurenbau von Solo- und Chorpuppen / Iphigenie en Tauride – Grand Thèatre de Genève / Musikalische Leitung: Hartmut Haenchen, Regie: Lukas Hemleb, Bühne: Alexander Polzin, Kostüme: Andrea Schmidt-Futterer
  • „Grüffelo“ mit Klappmaulpuppen/ Auftraggeber: Puppenspielerfamilie Richter
  • Anfertigung einer Büste von Papst Franziskus/ St. Benno-Verlag GmbH  Vivat! Christliche Bücher & Geschenke
  • Kostümkopf Patrick/ Auftraggeber privat
  • Grosskostüme als Zigarettenschachtel/ Dieter Mennekes Umweltstiftung
  • Klappmaulpuppe / Auftraggeber privat
  • Ausstattung eines Konzert-Mitmachtheaters „Music Match“ / Landesmusikakademie Berlin in Kooperation mit der Hochschule für Musik Hanns Eisler
  • Anfertigung eines Entenkostüms /avanti media Film- und Fernsehproduktion oHG
  • Anfertigung einer Klappmaulpuppe/ Auftraggeber privat

2013

  • Objektbau/ Oxfam Deutschland. Für eine gerechte Welt. Ohne Armut.
  • Maskenbau/ Auftraggeber: New Line Brand Communikation GmbH
  • Figurenbau/ Schlachthaus Theater Bern/ Regie Ragna Guderian
  • Figurenbau/ „Moms on Fire“/ Auftraggeber: Joanna Rytel
  • Figurenbau/ Auftraggeber: Sensor-Technik Wiedemann GMBH
  • Puppenbau/ Auftraggeber: privat
  • „Sechse kommen durch die Welt“ Regie: Hans-Albrecht Weber/ Ausstattung: Judith Mähler

2012

  • König Ubu/ Hoffbauerstiftung/ Regie: Hans-Albrecht Weber/ Kostümworkshop: Judith Mähler
  • Werbemaskottchen für die Berliner Wasserbetriebe /Bärlin Team Eventdesign GmbH / Figurenbau: Atelier Mähler/ Atelier Jaap
  • Figurenbau zu „Der kleine König“/ Drehbühne Berlin/ Schloßparktheater Berlin
  • Klappmaulpuppe/ Rene Marik “ Geld her oder Autsch`n“/ Puppenbau: Atelier Mähler
  • Porträthandpuppen/ Auftraggeber: privat/ Puppenbau: Atelier Mähler
  • Walk Act-Kostüm/ Werbeagentur: Bolesta Creative Marketing/ Kostümplastik: Atelier Mähler
  • Figurenbau zu “Please kill 2011”/Ein Projekt von Chris Kondek /Hebbel am Ufer/
  • Figurenbau zu „Lauras Stern die Show“/ Regie: Holger Pototzki/ Meistersinger Konzerte & Promotion GmbH/ Theaterplastik: Atelier Mähler/ Atelier Jaap

2011

  • Klappmaulpuppe/Schnuppe Figurentheater/ Puppenbau:Atelier Mähler
    Entwurf und Anfertigung von Großköpfen/ Ledin Print- & Mediacenter/ Theaterplastik: Atelier Mähler
  • „Olsenbande“/Kommunikations- und Freizeitstätte für Behinderte Menschen- Spatzennest e.V./ Regie: Hans-Albrecht Weber/Ausstattung: Judith Mähler
  • Salome“/Hoffbauer Stiftung/Regie: Hans-Albrecht Weber/ Kostümworkshop: Judith Mähler
  • Figurenbau zu „Berlin leuchtet“/ Friedrichstadtpalast Berlin/ Theaterplastik: Atelier Mähler
  • Entwurf und Anfertigung einer Großplastik/ Werbeagentur: Destimation Germany GmbH/ Theaterplastik: Atelier Mähler
  • „Doggs“/Puppentheater Zwickau/ Regie Kalma Streun, Bühne/Kostüme Judith Philipp/ Musikalische Leitung Philipp Pleßmann/ Puppenbau:Atelier Mähler
  • Anfertigung von zwei Porträtpuppen für „Faust“/ Theater Konstanz/ Regie: Wulf Twiehaus / Ausstattung: Katrin Hieronimus/ Figurenbau: Judith Mähler

2010

  • Anfertigung einer Porträtpuppevon Bernd Weikel als Falstaff“/ Pfalztheater Kaiserslautern/Auftraggeber: Dr. Meine/ Puppenbau:Atelier Mähler
  • Handpuppen für „Ronja Räubertochter“/Theater Braunschweig/ Puppenbau:Atelier Mähler

2009

  • Entwurf und Anfertigung von drei Masken/  Auftraggeber: Theatre Thump „Le Vieux“/Puppenbau:Mähler
  • Figurenbau/ Auftraggeber: Familie Malente Theaterproduktion/ Theaterplastik: Atelier Mähler

2008

  • Walk Act-Kostüm als Biber/ Werbeagentur: erste-liebe-filmproduktion-Hamburg/ Figurenbau: Mähler
  • Anna und die Wut“/Puppentheater Bautzen/Regie: Eva Kaufmann/Spiel Christiane Kampwirth/Ausstattung: Judith Mähler
  • Anfertigung einerOskar-Statuette/ Auftraggeber: Mercure Hotel Potsdam City/ Theaterplastik: Atelier Mähler
  •  Handpuppen für die Polizeipuppenbühne Berlin/  Auftraggeber: Polizeipräsident in Berlin/ Puppenbau:Atelier Mähler   
  • Der fliegende Holländer“ /Neues Theater Halle/Regie: Hans-Jochen Menzel/ Spiel: Uwe Steinbach/Puppenbau: Christian Werdin/Kostüme: Judith Mähler
  • Prinzessinen“/ Theater Geist/ Regie: Kalma Streun/  Spiel: Annegret Geist, Steffi König/ Kostüme: Simone Petzoldt/ Bühne: Judith Mähler

2007

  • „Der kleine Muck“/Theater Chemnitz/Regie: Tatjana Rese / Bühne: Wilfried Buchholz / Musik: Thomas Wolters /Kostüme: Judith Mähler
  • Das Wilpferd unterm Kachelofen“/ Puppentheater Bautzen/Regie: Alexandra Wielke/ Puppenbau, Kostüm- und Bühnenbild: Judith Mähler
  • Walk Act-Kostüm/ Auftraggeber: Kirschbaum-Werbeartikel/ Theaterplastik: Atelier Mähler
  • Porträtpuppenfür die Felix Burda Stiftung/ Auftrag: FEUER Kommunikation und Design AG – München/ Puppenbau:Atelier Mähler

2006 

    • Anfertigung einer Klappmaulpuppe/ Erzgebirgsensemble GmbH Aue/ Puppenbau:Atelier Mähler
    • Theater der kleinen Form/Spiel: Evelyn Geller / Puppen: Judith Mähler
  • Anfertigung einer GroßfigurDoc Zebra“ für das Kinderklinikum Mainz/Agentur: made and more communication GmbH Bad Homburg v.d.H. / Figurenbau: Judith Mähler
  • Das unfreundliche Krokodil“/Theater der kleinen Form/ Regie: Katja Behunek-Pölzer / Spiel: Evelyn Geller/ Puppenbau:Atelier Mähler
  • Figurenbau fürBelle et Fou“ Theater Berlin, Show-Regie: Arthur Castro/ Theaterplastik: Atelier Mähler
  • Rumpelstielzchen xy ungelöst“/Regie: Wieland Jagodzinski / Spiel und Konzept: Dorothee Carls, Michael Hatzius / Puppenbau: Christian Werdin, Judith Mähler

2005

  • „Macbeth“/Theater an der Parkaue/ Abteilung Puppenspielkunst „Ernst Busch“/Regie: Britta Geister/ Bühne: Ingo Mewes/ Kostüme: Judith Mähler/ Puppen: Karin Tiefensee, 

 2004

  •  „Ein Hauch von kaltem Wetter“/Theater an der Parkaue/Regie: Yüksel Yolcu / Ausstattung: Susanne Goder/  Puppenbau: Katja Kriegenburg/ Judith Mähler
  •  Das Märchen vom guten Ende“/Abteilung Puppenspielkunst der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, Theater junge Generation Dresden/Regie: Hans-Jochen Menzel / Bühne, Puppen: Christian Werdin / Kostüme: Judith Mähler

2003 

2002 

  • „Floß der Medusa“/bat- Regieinstitut, carrousel Theater an der Parkaue/ Regie: Juliane Schmidt / Ausstattung: Judith Mähler

 1999 

1998 

 

Assistenzen

      • „RAF-Projekt“ /Berliner Ensemble/ Regie: Paul Plamper
      • „Galileo Galilei“ / Berliner Ensemble/ Regie: B.K. Tragelehn
      • Der Kaukasische Kreidekreis“ / Deutschen Theater/ Regie: Thomas Langhoff
      • „König Lear“ / Deutschen Theater/ Regie: Thomas Langhoff
         
        Kontakt : E-Mail: judith.maehler@gmx.net  Tel.: 0177-5986308